Al Gore “Climate Leader”

Der ehemalige US-Vizepräsident, Nobelpreisträger und Oscar-Gewinner Al Gore setzt sich seit Jahren weltweit für den Klimaschutz und ganzheitlich nachhaltige Lösungen ein. Im Rahmen seiner Initiative “Climate Reality Project” gibt er sein Wissen an ausgewählte Opinion Leader auf der ganzen Welt weiter. Bei einem von ihm persönlich geleiteten “Climate Reality Leadership Corps Training” in Istanbul wurden heuer auch Österreicher zum “Climate Leader” ausgebildet: Christina Weidinger, Gründerin des Sustainable Entrepreneurship Award, und ich als Sprecher der Sustainable Future Campaign dürfen unter den europäischen Botschaftern von Al Gore‘s Initiative sein.

In einem mehrtägigen Training in Istanbul hat uns Al Gore Tipps und Informationen aus seinem jahrelangen Erfahrungsschatz weiter gegeben und uns für unsere zukünftige Tätigkeit ausgebildet. Damit werden wir rund um den Globus als Botschafter für seine Initiative und eine stärkere Bewusstseinsbildung für Nachhaltigkeit eintreten.

Das persönliche Zusammentreffen mit dem Nobelpreisträger war für uns natürlich eine ganz besondere, unvergessliche Erfahrung. Al Gore ist DER Vorkämpfer für den weltweiten Klimaschutz und ein großes Vorbild. Es ist auch eine Bestätigung unserer bisherigen Arbeit. Wir dürfen aber nicht müde werden in unserem Kampf für eine nachhaltigere Zukunft.

Im Rahmen des Trainings erhalten alle Climate Leader von Al Gore einen ganz klaren Auftrag: Sie sollen als starke Botschafter seiner Initiative und durch Präsentationen und Auftritte in ihren Netzwerken für eine stärkere Bewusstseinsbildung eintreten. “Engagierte Menschen sollen mit ihrem Wirken und Schaffen national und international einen wesentlichen Beitrag für eine nachhaltigere Zukunft leisten”, bekräftigt Al Gore seine Linie. Botschafter von Al Gore’s Initiative zu sein, ist Ehre und Auftrag zugleich. Diese Ausbildung gibt Kraft und ebnet den Weg, neue Akzente zu setzen. Für uns hat die Reise in dieser Bewegung erst begonnen. Gemeinsam wollen wir uns auch weiterhin für ganzheitliche Nachhaltigkeit einsetzen und unser Umfeld für diese wichtige Thematik sensibilisieren.

Der Klimaschutz-Vorkämpfer Al Gore

Al Gore gilt bereits seit Jahren als einer der größten weltweiten Vorkämpfer für den Klimaschutz. Internationale Bekanntheit erreichte der 65-jährige als 45. Vizepräsident der USA unter Bill Clinton. Für seinen unermüdlichen Einsatz für die Umwelt wurde Al Gore 2007 mit dem Friedensnobelpreis auszeichnet. Für Furore sorgte er vor allem mit seiner mit dem Oscar ausgezeichneten Dokumentation “Die unbequeme Wahrheit” (“An inconvenient truth”), mit der er neue Maßstäbe in der aufrüttelnden Kommunikation für eine nachhaltigere Entwicklung setzte. Mit dem Climate Reality Project initiierte Gore eine weltweite Bewegung, die sich für den Klimaschutz und mehr Nachhaltigkeit einsetzt. Ausgewählte Persönlichkeiten werden dabei von Al Gore persönlich zu Climate Leadern ausgebildet und fungieren damit als Sprachrohr der Organisation in ihren jeweiligen Ländern und Communities.

Leave A Comment