Österreichische Gesellschaft für Europapolitik beauftragt JMC mit EU-Jugendkampagne

Im Mai 2014 finden die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Vor diesem Hintergrund wurde JMC gemeinsam mit dem ÖGB-Verlag von der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik mit der Durchführung der Jugend-Infokampagne “EUROPA was ist jetzt?” beauftragt.

Kernelement ist die Facebook-Plattform “EUROPA was ist jetzt?” (https://www.facebook.com/wasistjetzt), auf der Jugendliche sich zum Thema austauschen und kritisch diskutieren. Ergänzend sind Fotoaktionen, ein Ideenwettbewerb und verschiedene Veranstaltungen geplant. Darüber hinaus wird ein Tourbus Schulen und Ausbildungsstätten in ganz Österreich besuchen, um mit den SchülerInnen und Lehrlingen über Europa zu diskutieren.

“Österreich ist das einzige EU-Land, in dem Jugendliche bereits ab 16 Jahren wählen können. Daher haben hierzulande überdurchschnittlich viele Jung- und ErstwählerInnen die Möglichkeit, bei den Wahlen zum Europäischen Parlament ihre Stimme abzugeben. Unser Ziel ist es, diese Altersgruppe für Europa zu interessieren und in den Diskurs über die EU miteinzubeziehen”, so Paul Schmidt, Generalsekretär der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik.

Leave A Comment