yamm! Grand Opening


yamm!, Wiens neues Lifestyle Restaurant lud zum offiziellen Grand Opening und zahlreiche hochkarätige Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft und hunderte Gäste stürmten die neue In-Location. JMC war unter der Leitung von Cathrin Waltl und Ferdinand Freninger mit der Gesamtorganisation betraut und hat mit der Veranstaltung in der Wiener Eventszene sicher neue Maßstäbe gesetzt.


Vor rund 300 Gästen beichtete beispielsweise Lebensminister Nikolaus Berlakovich, dass er in den vergangenen drei Tagen vor allem von Wurst- und Käsesemmeln gelebt habe. „Es war einfach keine Zeit, richtig zu essen “, so der Minister. Genau dort will yamm! ansetzen. Das Lifestyle-Lokal bietet gesunde und genussvolle Gerichte aus der vegetarischen Küche, als Selbstbedienungs-Konzept auch für den eiligen Gast. „Vegetarisches Essen liegt absolut im Trend“, urteilte auch Moderator Armin Assinger, der die Gäste  durch den Eröffnungsabend führte. Später war Assinger ganz in seinem Element als Quizmaster und stellte einem prominenten Rateteam ganz im Stil der „Millionenshow“ Fragen zum Thema Ernährung. Das Team rund um Fotografin Inge Prader, ATV- Moderatorin Sylvia Saringer, den ORF Moderatoren Stefan Gehrer und Andreas Durieux sowie Wiens ÖVP-Chefin Christine Marek konnte die richtigen Antworten geben und gewann 30.000,- Euro, die dem Verein der Wiener Hauskrankenpfelge zu Gute kam.


Musikalischer Höhepunkt des yamm!-Openings war der Live-Auftritt von Christina Stürmer. Danach sorgte die verrückt-skurrile Soul- und Show-Band Bad Powells mit Songs der sechziger und siebziger Jahre für Tanzstimmung.

Weitere prominente Gäste waren Modeschöpfer La Hong, Schauspieler Serge Falck, Metropol-Chef Peter Hofbauer, Bariton Daniel Serafin, Bezirksvorsteherin Ursula Stenzel und ihre Stellvertreterin Jessi Lintl, Moderatorin Sabine Mord, ORF Korrespondent Eugen Freund, das Ö3 Paar Matthias und Gabriela Euler-Rolle sowie Wettermann Marcus Wadsak.


Leave A Comment